EU Arbeitslosenquote September 2009

Am 30. Oktober hat Eurostat, das Statistische Bundesamt der Europäischen Gemeinschaften, die EU-Arbeitslosenzahlen für September 2009 veröffentlicht.

Wie schon zu Anfang des Jahres verzeichnen die Niederlande und Österreich die geringsten Arbeitslosenquoten. Ein wichtiger Grund, warum das Auswandern nach Österreich und das Auswandern in die Niederlande nach wie vor hoch im Kurs steht bei deutschen Auswanderern.

EU Arbeitslosenquote - September 2009

Der Eurozone (Eu16) gehören die folgende 16 Mitgliedsstaaten an: Belgien, Deutschland, Irland, Griechenland, Spanien, Frankreich, Italien, Zypern, Luxemburg, Malta, die Niederlande, Österreich, Portugal, Slowenien, Finnland und die Slowakei.

Zur EU27 werdenn neben den 16 Ländern der Eurozone noch die folgenden Länder gerechnet: Bulgarien, Tschechische Republik, Dänemark, Estland, Lettland, Litauen, Ungarn, Polen, Rumänien, Schweden und das Vereinigte Königreich.

Weitere interessante Auswandern-Artikel:

Previous post:

Next post: