Die Rückwanderer

Die Anzahl der deutschen Auswanderer steigt von Jahr zu Jahr. Ganz Deutschland wandert aus? Nicht ganz! Jedes Jahr gibt es auch viele Rückwanderer, die nach Deutschland zurückkehren.


Die Zahl der Auswanderer, die früher oder später zu Rückwanderern werden ist nicht unbedeutend. Der Fernsehsender VOX hat das Thema längst aufgegriffen und mit “Die Rückwanderer” ein Pendant zu seiner erfolgreichen Auswanderer-Serie “Goodbye Deutschland” geschaffen.

Die Gründe der Rückkehrer sind vielfältig. Vom karrierebedingten (Rück-) Umzug nach Deutschland über Heimweh bis zu komplett gescheiterten Auswanderung ist alles vertreten. Oft ist das Leben im Ausland härter als in der Heimat, die Arbeitssuche gestaltet sich schwer und die Löhne sind oftmals niedriger als man dies von Zuhause kennt. Schlechte Sozialsysteme und das Gefühl in der neuen Heimat nicht mit “offenen Armen” empfangen zu werden sind für Andere der Grund die Auswanderung zu beenden


Wer aus Deutschland auswandern möchte, tut gut daran, die Gründe und Ursachen von “gescheiterten” bzw. beendeten Auswanderungen zu analysieren. In einigen Fällen liegt der Grund der Rückwanderung sicherlich auch an der schlachten Vorbereitung der Auswanderung. Ist man aufmerksam, macht man den einen oder anderen Fehler den die Rückkehrer bei deren Auswanderung gemacht haben nicht selbst.

Weitere interessante Auswandern-Artikel:

Previous post:

Next post: