Auswandern nach Neuseeland

Auswandern nach Neuseeland - Flagge NeuseelandAns andere Ende der Welt – und das für immer. Auswandern nach Neuseeland, der Wunsch vieler Menschen, die die Tristesse in Deutschland satt haben. Doch bevor man sich neuer Bürgen von Neuseeland nennen darf, muss man einen Einwanderungsantrag stellen.

Um diesen Einwanderungsantrag auch zu erhalten, muss man ein Punktesystem (ähnlich wie beim Auswandern nach Australien) durchlaufen. Dabei müssen mindestens 100 Punkte erreicht werden. Die Bewertung umfasst mehrere Kriterien: Alter, Schulabschluss, Berufsabschluss, Berufserfahrung, Englischkenntnisse und auch die Frage nach den Ersparnissen und ob eventuell bereits ein Stellenangebot einer neuseeländischen Firma vorliegt. Zudem dürfen Einwanderer nicht über 55 Jahre alt sein.

Das Punktesystem umgehen kann man unter Umständen, wenn man hochqualifiziert ist und eine neuseeländische Firma einen anwirbt oder wenn man als Selbständiger mit dem nötigen Startkapital und der nötigen Berufserfahrung nach Neuseeland auswandern möchte.

Zudem wird beim Auswandern nach Neuseeland ein Visum benötigt. Hier gibt es eine ganze Reihe unterschiedlicher Visa, wie Arbeitsvisum, Familienvisum, Permanent Residence, Studentenvisum usw. Nähere Auskunft darüber können die Botschaften oder die sogenannten Immigrations Agents geben.

Neben diesen beiden Formalitäten, die im Übrigen einige Zeit in Anspruch nehmen und nicht innerhalb einer Woche genehmigt werden, muss man zudem die englische Sprache beherrschen und einen ständigen Wohnsitz in Neuseeland haben.

Die ersten drei Monate in Neuseeland braucht man kein Visum zu beantragen. Erst danach wird dies fällig. Das heißt, man hat drei Monate Zeit, um sich nach einem festen Wohnsitz umzusehen. Allerdings wird empfohlen, sich Wohnsitz- und Arbeitsplatztechnisch schon vorher zu bemühen, da man sonst schlechtere Karten beim Einwanderungsantrag hat. Es gibt viel zu beachten beim Auswandern nach Neuseeland. Wer es definitiv möchte, der wird es auch schaffen.

Previous post:

Next post: